Kunden
Login »

Tel +49 (0) 6172 – 267 8219

21. Januar 2021
Zinsen bleiben noch lange bei null

Die Che­fin der Euro­päi­schen Zen­tral­bank (EZB), Chris­ti­ne Lagar­de, macht Anle­gern kei­ne Hoff­nung, dass die Zin­sen auf abseh­ba­re Zeit stei­gen könn­ten. Sie bleibt bei der Null­zins­po­li­tik. Ban­ken müs­sen für die bei der Zen­tral­bank gepark­ten Gel­der wei­ter 0,5 % Straf­zin­sen zahlen.

Das gigan­ti­sche Stüt­zungs­pro­gramm der EZB im Zusam­men­hang mit dem Coro­na­vi­rus in Höhe von über 1,1 Bil­lio­nen € ver­län­gert die Null­zins­po­li­tik um eine wei­te­re lan­ge Zeit­span­ne. Ich bin der Mei­nung, dass die Zin­sen noch vie­le Jah­re nied­rig blei­ben wer­den. Der Druck bei­spiels­wei­se auf Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten, Pen­si­ons­kas­sen und Pri­vat­an­le­ger steigt im Zeit­ab­lauf – ent­we­der akzep­tie­ren sie Ver­mö­gens­schmä­le­run­gen durch Nega­tiv­zin­sen und Infla­ti­on oder sie fin­den für sich eine geeig­ne­te Anla­ge­stra­te­gie. Ger­ne unter­stüt­ze ich Sie dabei!