Kunden
Login »

Tel +49 (0) 6172 – 267 8219

10. Oktober 2016
Warum die Generation 50plus die Finanzplanung zügig anpassen sollte

Sie heißen Best oder Silver Ager, Generation Silberlocke oder einfach nur 50plus “ gemeint sind die mehr als 30 Millionen der Deutschen, die älter sind als 50 Jahre. Für diese Menschen rückt der Ruhestand zeitlich in greifbare Nähe oder ist bereits eingetreten. „Die Bedürfnisse und Wünsche hinsichtlich der Vermögensstrukturierung, aber auch zu Themen wie Erbschaft oder Pflege unterscheiden sich daher deutlich von denen jüngerer Generationen“, sagt Professor Dr. Rolf Tilmes, Vorstandsvorsitzender des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland).

Es ist daher sehr wichtig, die Finanzplanung entsprechend anzupassen, damit keine unerwünschten Lücken bei der Finanzierungs- und Altersvorsorge auftreten. Gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld erwirtschaften viele Anlagen nicht mehr die Erträge, wie man sie früher prognostiziert hat. Wer bei diesem Thema unsicher ist oder sich überfordert fühlt, sollte Anlageprofis wie die vom FPSB Deutschland zertifizierten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®-Zertifikatsträger) aufsuchen.

Seit 2004 bin ich im Besitz dieser Zertifizierung. Um eine vollständige Bestandsaufnahme für Sie zu erarbeiten und Anleger damit, individuell und unabhängig auf deren Bedürfnisse, zu beraten nehmen Sie Kontakt mit uns auf.