Kunden
Login »

Tel +49 (0) 6172 – 267 8219

10. Oktober 2016
Warum die Generation 50plus die Finanzplanung zügig anpassen sollte

Sie hei­ßen Best oder Sil­ver Ager, Genera­ti­on Sil­ber­lo­cke oder ein­fach nur 50plus ” gemeint sind die mehr als 30 Mil­lio­nen der Deut­schen, die älter sind als 50 Jah­re. Für die­se Men­schen rückt der Ruhe­stand zeit­lich in greif­ba­re Nähe oder ist bereits ein­ge­tre­ten. “Die Bedürf­nis­se und Wün­sche hin­sicht­lich der Ver­mö­gens­struk­tu­rie­rung, aber auch zu The­men wie Erb­schaft oder Pfle­ge unter­schei­den sich daher deut­lich von denen jün­ge­rer Genera­tio­nen”, sagt Pro­fes­sor Dr. Rolf Til­mes, Vor­stands­vor­sit­zen­der des Finan­cial Plan­ning Stan­dards Board Deutsch­land e.V. (FPSB Deutsch­land).

Es ist daher sehr wich­tig, die Finanz­pla­nung ent­spre­chend anzu­pas­sen, damit kei­ne uner­wünsch­ten Lücken bei der Finan­zie­rungs- und Alters­vor­sor­ge auf­tre­ten. Gera­de im aktu­el­len Nied­rig­zins­um­feld erwirt­schaf­ten vie­le Anla­gen nicht mehr die Erträ­ge, wie man sie frü­her pro­gnos­ti­ziert hat. Wer bei die­sem The­ma unsi­cher ist oder sich über­for­dert fühlt, soll­te Anla­ge­pro­fis wie die vom FPSB Deutsch­land zer­ti­fi­zier­ten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®-Zertifikatsträger) auf­su­chen.

Seit 2004 bin ich im Besitz die­ser Zer­ti­fi­zie­rung. Um eine voll­stän­di­ge Bestands­auf­nah­me für Sie zu erar­bei­ten und Anle­ger damit, indi­vi­du­ell und unab­hän­gig auf deren Bedürf­nis­se, zu bera­ten neh­men Sie Kon­takt mit uns auf.