Kunden
Login »

Tel +49 (0) 6172 – 267 8219

28. März 2018
Das Vermögen für die Zukunft sichern

Laut Daten der Deutschen Bundesbank ist die Sparquote der Bundesbürger 2017 das vierte Jahr in Folge von 9,7 auf zuletzt 9,8 Prozent gestiegen. Das Problem hierbei ist nur, dass ein großer Teil des Geldvermögens nahezu unverzinst aus Bargeld oder Spareinlagen bei Banken besteht. Weitere 30 Prozent sind in Versicherungen investiert.

Dass deutsche Sparer auch in Zeiten des Minizinses auf klassische und risikoarme Geldanlagen setzen ist langfristig für den Sparer leider nicht sinnvoll. Dies hat zur Folge, daß ihm im Rentenalter weniger Kapital zur Verfügung steht. Die anhaltende Niedrigzinsphase lässt zusammen mit der wieder steigenden Inflation das Vermögen der Kunden, das auf dem Spar- oder Tagesgeldkonto schlummert, langfristig schmelzen. Aber nicht nur die Gelder auf den Konten schmelzen langfristig, auch die Anlagen bei den Lebensversicherungen. Diese machen nichts anderes, als das sie einen Großteil der Gelder ebenso in niedrigverzinsliche Anlagen anlegen müssen.

Natürlich ist eine entsprechende Sicherheit bzw. ein gewisses Liquiditätspolster wichtig. Dieses sollte jedoch nur für einen Teil des Vermögens bestehen.

Wieso also nicht die langfristigen Sparraten aus einer Lebensversicherung an den Kapitalmärkten/Börsen investieren“ Das Ziel der langfristigen Geldanlage ist ein realer Kapitalerhalt, so dass das Vermögen nach Inflation, Steuern und Kosten nicht schrumpft. Für darüber hinaus gehendes Wachstum ist ebenfalls eine höhere Rendite erforderlich. Ich spreche von investieren und nicht spekulieren!

Es gibt Anlage-Alternativen die bei entsprechend langem Atem nicht nur die Inflation ausgleichen, sondern auch eine ansehnliche Realrendite abwerfen können. Gerade jetzt, wo die Kapitalmärkte wieder mehr Schwankungen unterliegen und viele von einer bevorstehenden Korrektur ausgehen, sollte man anfangen monatlich zu investieren.

Wer das Thema jetzt anpackt und eine durchdachte Finanzstruktur aufbaut kann sich für lange Zeit zurücklehnen und einer Inflation als auch Niedrigzinsen beruhigt entgegensehen. Hier kann ich Sie als zertifizierter und unabhängiger Certified Financial Planner professionell und unabhängig unterstützen damit Sie die passende Strategie, individuell abgestimmt auf den Anlagehorizont und vor allem auch auf die jeweilige Risikoneigung, finden.